Vom Zweck und den Mitteln


 

Inhalt

Am Tag nach dem Großbrand eines Dresdner Weihnachtsmarktes wird ein menschliches Ohr vor der berühmten Frauenkirche gefunden. Der Reporter Richard Ellen sieht endlich seine Chance auf den Erfolg, der ihm seiner Meinung nach schon lange zusteht. Über einen extravaganten Ohrring findet er heraus, dass das Ohr der jungen Studentin Lilith Merteuil gehört, die kurz vor dem Brand verschwunden ist. Ihr Vater, der kommissarischer Leiter des umstrittenen Projektes Waldschlösschenbrücke ist, scheint sich nicht für das Verschwinden seiner Tochter zu interessieren.
Von der Aussicht auf eine Titelstory angezogen, nimmt Richard Ellen die Spur des Mädchens auf und sticht ahnungslos in ein Wespennest aus Verrat und Korruption, blinder Liebe, tief verschüttetem Hass und dem bedingungslosen Wunsch, ein Menschenleben zu zerstören; koste es, was es wolle ...


„Vom Zweck und den Mitteln" beginnt als eine schrullige Kriminalgeschichte mit hard-boiled-Einschlägen und pechschwarzen Spitzen, deren Tonfall und Hintergründe sich langsam entfalten, dann jedoch immer mehr Dramatik entwickeln, bis aus ihnen ein Psychodrama in der Tradition von Chinatown geworden ist.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

"Vom Zweck und den Mitteln" ist als ebook im Magic-Buchverlag erschienen und über

http://www.magicbuchverlag.de/index.php/unser-programm/verschiedene-genres/vom-zweck-und-den-mitteln-e-book-detail

und in allen gängigen Online-Buchhandlungen zu erwerben.

 

Wie fanden Sie die Geschichte?

Schreiben Sie mir über das Kontaktformular oder Facebook Ihr Meinung, und Sie erhalten als Dankeschön eine exklusive Kurzgeschichte als pdf-Datei zum Download!

 

Mögen Sie Making-Ofs?

Ab Ende Mai gibt es an dieser Stelle das wohl erste literarische Featurette; einen detailierten Making-Of Kommentar zu dem Roman mit Anekdoten und nützem und unnützem Wissen rund um seine Entstehung. Da diese zwangsläufig mit Spoilern verbunden sind, gibt es dieses Making-Of nur auf Nachfrage für Bis-zum-Ende-Leser. Beantworten Sie per Mail oder Facebook folgende Frage, und Sie erhalten eine pdf mit allen Infos.

Frage: Um welchen Gegenstand presst Richard Ellen am Ende der Geschichte in seiner Hosentasche fest seine Hand?

 

 

Vom Zweck und den Mitteln

Am Tag nach dem Großbrand eines Dresdner Weihnachtsmarktes wird ein menschliches Ohr vor der berühmten Frauenkirche gefunden. Der Reporter Richard Ellen sieht endlich seine Chance auf den Erfolg, der ihm seiner Meinung nach schon lange zusteht. Über einen extravaganten Ohrring findet er heraus, dass das Ohr der jungen Studentin Lilith Merteuil gehört, die kurz vor dem Brand verschwunden ist. Ihr Vater, der kommissarischer Leiter des umstrittenen Projektes Waldschlösschenbrücke ist, scheint sich nicht für das Verschwinden seiner Tochter zu interessieren.

Weiterlesen

Ein Spiel (Thriller)

Neujahr 1953. Feuerwerk. Eine Explosion. Ein Haus steht in Flammen.
In den verkohlten Überresten bergen die Polizisten am nächsten Morgen sieben Leichen.
Eine Frauenleiche trägt eine Kette mit einem Anhänger um den Hals, ein Puzzlestück. Einer der Beamten scheint den Anhänger zu erkennen, macht bei seinem Anblick kehrt und läuft zum Erstaunen der anderen Männer vor Ort zu seinem Wagen zurück

Weiterlesen